Tischlein deck dich festlich – ein Adventsnachmittag bei Tee und Plätzchen

{Werbung aufgrund von Verlinkung + Namensnennung}

Was gibt es Schöneres als die Vorweihnachtszeit für gemeinsame Adventsnachmittage bei Tee & Plätzchen zu nutzen? Die Liebsten einladen, gemeinsam runter kommen und sich auf die festlichen Tage freuen. Das haben wir gemacht – bei griechischem Bergtee und selbst gebackenen Plätzchen.

Der Tisch war festlich gedeckt mit der langen Tannengirlanden, die auch noch nächstes Jahr so grün sein wie dieses und mal nicht nadelt wird ; ) Dazu die schwarzen Teller der Serie Nordic Coal von Broste Copenhagen mit goldenen Platzkarten und der Tisch ist edel, festlich & hyggelig gedeckt. Die goldenen Sterne und die Girlande lasse ich direkt bis Silvester hängen und erfreue mich jeden Tag daran.

 

 

 

Und apropos Tee – ab jetzt gibt’s griechischen Bergtee im Shop!

Der tollste Bergtee vom Olymp ist gestern in den Shop eingezogen. Natürlich hergestellt, von Hand geerntet und ober lecker! Der Bergtee ist ein „traditioneller, noch heute wegen seiner Heilwirkungen und seines samtig-weichen und aromatischen Geschmacks mit leichter Honignote beliebter Kräutertee aus Griechenland“.* Alexis verkauft den Tee in Hamburg und arbeitet eng zusammen mit Bauern aus Griechenland, die den Tee von Hand anpflanzen und ernten. „Um den natürlichen kraftvollen und gleichzeitig dezenten Geschmack und die vollen Heilwirkungen zu erlangen, wird der Tee beim Anbau nicht zusätzlich bewässert“.*

Und weißt du  was mir besonders gut gefällt. Der Bergtee schmeckt nicht nur fantastisch, er kommt auch noch komplett natürlich daher. Lange grüne Stängel mit zauberhaften Blüten – praktisch und wunderschön verpackt im Weckglas oder als Nachfüllpack gepackt von den Elbewerkstätten.

Alexis vom Aroma Olymp verkauft neben dem griechischen Bergtee auch eine Vielzahl von aromatischen und biologisch angebauten Heilkräutern, Gewürzen, Ölen, Beeren aus Griechenland. Es lohnt sich also unbedingt mal einen Blick in seinen Online Shop zu werfen.

 

 

Und für einen gemütlichen Adventsnachmittag hat Alexis nicht nur einen tollen Tee mitgebracht, sondern direkt auch das passende  Weihnachts-Rezept verraten – lasst es euch gut schmecken!

 

Weihnachtlicher Griechischer Bergtee von Alexis

6 fingerlange Blüten, bzw. 5 g Griechischer Bio-Bergtee vom Olymp

1 Liter Wasser

1 Zimtstange, ca. 4 cm

Schale von einem roten Bio-Apfel

Etwas Bio-Orangen-Zeste

1 EL cremigen Blütenhonig

 

Zubereitung:

Den Tee zusammen mit der Zimtstange im Topf mit 1 Liter Wasser abgedeckt aufkochen und dann für 3-5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Anschließend von der Herdplatte nehmen, Apfelschalen und Orangen-Zesten hinzugeben und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Griechischer Bergtee wird nicht bitter o.ä., wenn man ihn länger ziehen lässt, man kann ihn also einfach weiter im Topf lassen und nach Geschmack auch stärker dosieren.

Alternativ kann man den Bergtee auch mit kochendem Wasser aufgießen, dann wird er etwas samtiger im Geschmack. In der aufgekochten Variante entfaltet er noch stärker seine natürliche Honignote und ist weicher im Geschmack.

Beim Servieren ca. 1 EL Honig dazugeben und gut verrühren. Bei über 60°C gehen die natürlichen Inhaltsstoffe vom Honig verloren, daher lohnt es sich hier zu warten, bis der Tee fast Trinktemperatur erreicht hat.

 

Ich habe mir erlaubt das Rezept á la Blumenthal etwas abzuwandeln. Denn dieser Tee schmeckt pur sowie in den unterschiedlichsten Varianten ganz toll. Ich habe einfach den Apfel durch Khaki ersetzt und sie in Scheiben mit zum Ziehen in den Topf gegeben und noch etwas Ingwer hinzugefügt. Abgerundet mit einem Löffel cremigen Blütenhonig – perfekt für die kalte Jahreszeit!

 

 

 

Alles für deinen festlich gedeckten Tisch findest du hier:

 

Teller, Becher & Teekanne der Serie Nordic Coal von Broste Copenhagen

Tannengirlande mit Zapfen für deine Tischdekoration

Windlichter in grün und silber – beide leuchten mit einem Teelicht wunderbar golden

Platzkarten in gold

Etagere für Plätzchen, Kuchen und Dekoration

Sterne zum Aufhängen in gold und die goldene Girlande

Also shopp dich durch die Aromen Vielfalt Griechenlands, probiere Alexis Weihnachtstee Rezept aus und mach es dir schön!

Deine Hannah

 

*Quelle: https://www.aroma-olymp.com/

 

2 Comments
  • jutta

    14. Dezember 2018 at 7:42 Antworten

    das rezept von alexis muss ich unbedingt probieren an weihnachten und die stimmungsvollen fotos….super. das geschirr etc.
    es sieht sooooo schön festlich aus!!!!
    jetzt kann weihnachten kommen, wir machen es uns muggelig.

    • Hannah

      14. Dezember 2018 at 7:43 Antworten

      Oh ja ich freue mich auf muggelige Tage : )

Post a Comment