Eine gedeckte Tafel zum Erntedankfest

Hallo Herbst. Am 22. September haben wir den Herbst mit einem gemütlichen Dinner begrüßt.

Als Anlass für das Abendessen mit Freunden fiel mir das Erntedankfest wieder ein. Es wird meist Ende September oder Anfang Oktober gefeiert. Als Dank für eine ertragreiche Ernte und um den Erntesegen für das nächste Jahr zu erbitten. In meiner Erinnerung bin ich oft mit meinen Großeltern zum Festumzug der Landwirte gegangen, wir haben ein besonderes Essen gekocht und den Herbst begrüßt. Es war eine schöne Tradition sich vom Sommer zu verabschieden und sich auf bunte Blätter, Kürbisse & Pilze in der Küche, gemütliche Teestunden und besondere Abende mit Freunden und Familie einzustimmen.

So habe ich dieses Jahr ein paar Freunde eingeladen, ein leckeres easy Herbstessen gekocht und den Tisch für uns gedeckt.

Kurz Innezuhalten, die erste Jahreshälfte Review passieren zu lassen und dankbar zu sein – das tut gut bevor wir in die graue und kalte Jahreszeit starten.

In rosa und gelb, mit den ersten Eicheln des Jahres und einem herbstlichen Wiesenstrauß habe ich unsere Tafel dekoriert. Der Kerzenschein der Kerzenstumpen und der Kerzengläser hat für eine wunderbare Atmosphäre gesorgt. Der Wiesenblumenstrauß hat an die letzten Sommertage erinnert und die Eicheln durften als erste Herbstboten nicht fehlen. Ein großes Brett auf der weißen Tischdecke sorgt für eine Mischung aus edel und rustikal. Was mir sehr gut gefällt.

Die Kerzengläser und Kerzen für diese Tischdekoration findet ihr hier. Die Leinen Servietten in rosé findet ihr hier. Die Teller mit kleinen Sprenklern in der Glasur von Broste Copenhagen kommen ganz bald in den Shop.

Das Rezept für unser Herbstessen und die Blumen auf unserem Tisch zeig ich euch ganz bald!

Wie seid ihr in den Herbst gestartet?

Macht es euch schön und gemütlich!

Eure Hannah

 

10 Comments
  • Derya Katzung

    27. September 2017 at 8:55 Antworten

    Wie immer wunderschöne Bilder <3
    Genau wegen solchen gemütlichen Stimmungen habe ich dem Herbst schon entgegen gefiebert.

    • Hannah

      27. September 2017 at 9:00 Antworten

      Danke dir <3 Jetzt wird es gemütlich 🙂

  • Tischlein deck dich

    27. September 2017 at 8:56 Antworten

    Sehr geschmackvoll. Schön lange möchte ich mal auf so einem hübschen Brett dekorieren. Bin aber noch nicht fündig geworden bis jetzt. Wo ist Deins her? Viele Grüße Birgit

    • Hannah

      27. September 2017 at 8:59 Antworten

      Moin Birgit, freue mich sehr, dass es dir gefällt! Das Brett stammt aus einer alten Bootswerft. Ich frag immer und überall rum, schaue am Elbstrand nach Treibholz und habe Freunde und Familie schon sensibilisiert ebenfalls nach alten Holzbretter und Bolen Ausschau zu suchen 😉

  • jutta

    27. September 2017 at 11:01 Antworten

    moin, bei soooo viel schöner inspiration darf auch bei mir jetzt
    der herbst einzug halten…. und wie immer super schöne fotos.
    freu mich schon auf deine herbstrezepte
    lg jutta

    • Hannah

      29. September 2017 at 8:36 Antworten

      Danke 🙂 Das Freitagsrezept ist gerade online gegangen. Liebe Grüße

  • Leni

    28. September 2017 at 11:43 Antworten

    Oh wie schön. Die Bilder sehen so ‚gemütlich‘ aus! Einfach nur toll!

    • Hannah

      29. September 2017 at 8:37 Antworten

      Wie schön, dass es dir so gut gefallt liebe Leni 🙂

  • Ines Rösler

    28. September 2017 at 22:37 Antworten

    sehr stimmungsvoll. Mir fehlt ein Kürbis. Der gehört für mich mit dazu. Auch wenn er nur ganz klein wäre 🙂

    • Hannah

      29. September 2017 at 8:37 Antworten

      Moin Ines, danke dir 🙂 Den Kürbis hatten wir in anderer Form auf dem Tisch… Schau mal ins Freitagsrezept 😉

Post a Comment