Ein Freitagsrezept – Kürbispfanne mit Spinat und Erdnussbutter

Moin moin, heute gibt es eine easy Kürbispfanne mit Wildreis. Die Novembertage vergehen hier gerade wie im Fluge, ihr kauft den Shop leer und ich hab noch einiges Schönes für euch in Planung. Deshalb muss es zwischen durch mal schnell gehen und was ist einfacher, als alle Zutaten in eine Pfanne zu werfen. Wenn dabei dann auch noch sowas leckeres raus kommt – perfekt!

 

Kürbispfanne mit Spinat und Erdnussbutter

Ihr braucht 

1 Hokkaido ca. 1000g 

500g Blattspinat TK 

2 EL Erdnussbutter

200ml Kokosmilch 

Kurkuma 

Zimt 

Salz & Pfeffer zum Abschmecken 

Wildreis als Beilage

Der Hokkaido wird gewaschen, entkernt und in kleine Würfel geschnippelt. Dann erhitzt in einer Pfanne etwas Öl (Ich habe Kokosöl genommen) und bratet den Kürbis goldbraun an. Jetzt gebt ihr 2 EL Erdnussbutter, die Kokosmilch und die Gewürze dazu. Wenn der Kürbis schon ein wenig weich wird, kommt der Spinat dazu. Einfach kurz weiter köcheln lassen bis Kürbis und Spinat gar sind. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und dazu Reis servieren.

Lasst es auch gut schmecken!
Eure Hannah

No Comments

Post a Comment