Das goldene Glück zieht ein – ab jetzt gibt’s Honig, Honig und nochmals Honig!

Moin moin, wir haben heute etwas ganz Besonderes zu feiern – mit dem Honig von Herr Biene zieht das erste Food-Produkt in den Online Shop Zu Tisch bei Blumenthals ein. Der Wunsch mein Konzept – den gedeckten Tisch – mit einigen Köstlichkeiten zu erweitern stand schon lange fest, doch bis zur Umsetzung waren einige Hürden zu gehen. Umso mehr freue ich mich heute sagen zu können – es ist geschafft. Das erste Produkt liegt mir dazu auch noch besonders am Herzen und ich freue mich euch heute eine tolle junge Marke vorzustellen zu dürfen.

 

Willkommen im Shop – Herr Biene!

 

Hinter, Herr Biene, stehen zwei Gründer aus Hamburg – Benedikt und Ingo. Die beiden stellen gemeinsam mit ihren Hamburger Großstadtbienen einen richtig guten Imkerhonig her. In Eimsbüttel und Eppendorf stehen ihre Bienenstände – „umgeben von alten Bäumen und blühenden Gärten“* und ihre Bienen sorgen für ein fantastisches goldenes Glück. Den Blütenhonig gibt es in zwei Varianten – einmal cremig und einmal flüssig. Beide von ihren Hamburger Bienen.

Der Waldhonig kommt von erfahrenen und bekannten Imkern aus Deutschland. Wichtig ist den Beiden, dass der Honig nicht aus verschiedenen Quellen gemischt wird, nur von bekannten Imkern bewusst hinzugekauft wird und der Honig ganz genau überprüft wird. Benedikt und Ingo zeigen mit ihrer Arbeit, was man mit Herz & Leidenschaft aus einem tollen Honig alles machen kann. Denn neben ihren drei ausgewählten Honigsorten, stellen sie auch noch eine Honig-Minz-Praline her. Ganz ohne industriellem Zucker, einfach und allein aus Honig, Minze und Schokolade, verzaubern sie unseren Gaumen.

Und ab jetzt kannst du die drei Honigsorten direkt hier im Shop bestellen. Die Pralinen kommen auch ganz bald nach und ziehen in den Shop ein!

 

Um den Honig direkt zu verkosten habe ich zu einem gemütlichen Adventsfrühstück eingeladen. Mit frischgebackenem Brioche mit Orangen-Zimt-Butter und hausgemachtem Honig-Zimt-Granola habe ich unsere Gäste begrüßt und den neuen Honig aus dem Shop probieren lassen.

 

 

Alles für deinen weihnachtlich gedeckten Tisch findest du hier:

 

Tannenbaum Platzkarten für deine Gäste

Teller Salt von Broste Copenhagen

Becher aus der Serie Salt von Broste Copenhagen

Schalen Nordic Sea in blau von Broste Copenhagen

Gestreifte Leinen Servietten von Erika Vaitkute

Noel Holzkonfetti für deine weihnachtliche Tischdeko

Glasvase in mittelgroß für einen winterlichen Blumenstrauß

Keramik Kerzenleuchter in groß und klein und handgemachte Kerzen aus Hamburg

Und das große runde Holzbrett aus Eiche mit praktischen und schönem Griff.

 

Für die Wand hier:

 

Eine goldene Sternengirlande

Merry Christmas – Holzgirlande

 

Und natürlich die Rezepte:

 

Honig-Zimt Granola

 

250g Dinkelflocken

200g Mandeln gestiftet und gehobelt

3 TL gemahlenen Zimt

4 EL Honig

100g Sonnenblumenöl

 

Die Dinkelflocken mit Mandeln, Zimt vermischen und mit 4 EL Honig und 100g Sonnenblumenöl vermengen. Ich habe die Maße gut mit den Händen verknetet. Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gut verteilen und im vorgeheizten Ofen (180 Grad Umluft) für ca. 15 Minuten backen. Zwischendurch ein wenig wenden, damit es nicht zu dunkel wird. Das Granola gut auskühlen lassen und in gut verschließbare Gläser füllen. Mir schmeckt es am besten mit etwas Joghurt & Apfelmus.

 

 

 

 

Orangen-Zimt Butter mit Honig

 

1 Abrieb von einer Bio-Orange

1 Tl Honig

1/2 Tl Zimt

 

Die Butter cremig aufschlagen, die Zutaten hinzufügen, alles gut unterrühren und in ein verschließbares Glas geben. Am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Butter auf einem frischen Brioche mit etwas Salz bestreuen & genießen.

 

Beschenk dich doch einfach selbst oder deine Liebsten mit einem Glas Honig – hübsch verpackt, mit einem der Rezepte dazu, und lass es dir gut schmecken!

Deine Hannah

 

*Quelle: https://www.herrbiene.de

1 Comment
  • jutta

    7. Dezember 2018 at 8:13 Antworten

    es sieht super aus,!!!!!!!!!! nun kommt die weihnachsstimmung

Post a Comment