Mach es dir schön

Eine Leserin fragte mich letztens: Hey Hannah, warum steht eigentlich unter jedem deiner Blogposts „Mach es dir schön!“?!
Darauf antworte ich: Hey das kann ich dir erklären. Ich glaube ganz fest daran, dass egal wo wir sind, egal was wir haben & egal ob allein oder zu fünft, wir es immer selbst in der Hand haben uns eine schöne Zeit zu gestalten. Aber dazu muss ich etwas ausholen & schreibe mal einen Blogpost ok?!

 

Also hier und heute die Antwort auf die Frage – was es für mich bedeutet, wenn ich schreibe „Mach es dir schön!“

Manchmal scrolle ich durch Instagram, Pinterest & Co. Schaue mir Bilder von perfekten weißen Wohnungen ohne jegliches Staubkorn an, bin erschlagen von der Perfektion, den Design-Details & deren absolut perfekt passendem Interieur. Frage mich wie all das neben einem normalen Leben, mit stressigen Tagen, purem Alltag, Familie & Hund funktioniert. Dann schaue mich in unserem Zuhause um und denke „…so wird es bei mir Zuhause niemals aussehen, hier ist alles rustikaler, bunter, schmutziger & irgendwie voll mit dem echten Leben“… manchmal setzt mich das unter Druck und manchmal freu ich mich über all das Echte & Wahre um mich herum. Ich weiß dann, dass die Schokoladen Krümel auf dem Boden, von einem Nachmittag mit leckerem Kuchen & besonders tollen Freunden stammen. Dass die Fenster eben nicht glänzen, weil wir das Wochenende bei der Familie im Garten verbracht haben. Liebe jeden Fleck auf unserem Esstisch, der nicht mehr rausgehen will, mich aber an lustige Abende, guten Wein & die besten Freunde erinnert.

 

 

 

 

Zwischen all der Hektik & den stressigen Tagen, brauche ich die Momente zum durchatmen. Die Social Media gesteuerten Gedanken abzuschütteln und im Hier & Jetzt anzukommen. Am besten kann ich das mit den Liebsten zusammen um unseren Tisch, oder für mich ganz allein mit einer Tasse Tee oder einem ruhigen Frühstück. Aus wenig aber richtig guten Zutaten koch ich uns Pasta, mit Tomatensauce, frischem Basilikum & Parmesan. Decke uns den Tisch, zünde die Kerzen an, stelle Kräuter oder Blumen auf den Tisch und gestalte uns damit einen richtig guten Moment – mache es uns schön & habe es selbst in der Hand.
Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir es uns, zwischen unseren hektischen Tagen, stressigen To-Do Listen & in mitten unserer unperfekten Wohnung, richtig schön machen können. Egal ob für mich allein, für zwei, vier oder zehn. Dazu braucht es gar nicht viel – nur ein paar Handgriffe, frische Zutaten und ein paar ausgewählte Stücke, die man so richtig liebt. Und genau diese Stücke suche ich für dich in meinem Shop zusammen. Du kannst dein Geschirr mit einem neuen Lieblingsbecher ergänzen, dich mit einer Geschirrserie völlig neu eindecken, für besondere oder alltägliche Anlässe dekorieren & dir Blumen-Inspirationen suchen, um dir und deinen Liebsten eine richtig schöne Zeit zu machen.

 

Sich die Zeit nehmen, es richtig schön zu machen, zu kochen & einzuladen – dazu braucht es gar nicht viel …

 

Also mach es dir schön, koch dir einen Tee, Kaffee oder dein Lieblingsessen, nimm Platz und genieß die Zeit allein, mit Familie & Freunden an deinem Tisch!
Deine Hannah

 

 

Eine gedeckte Ostertafel

Einen schönen Frühlingsanfang euch allen!

Die Sonne scheint, die Vögelchen zwitschern, der Frühling steht in den Startlöchern und mir kribbelt es in den Fingern endlich wieder zu schreiben. Von gedeckten Tischen & Dekoration zu erzählen und euch mit in meinen Shop-Alltag zu nehmen.

Ostern steht vor der Tür und wie jedes Jahr wollen wir in gemütlicher Runde frühstücken. Dafür habe ich uns den Tisch mit den Neuzugängen aus dem Shop gedeckt.READ MORE

4. Dezember – Eine gedeckte Weihnachtstafel – klar & nordisch

Hinter dem 4. Türchen des Zu Tisch bei Blumenthals – Adventskalenders versteckt sich der erste von drei gedeckten Weihnachtstischen. Am heiligen Abend und den zwei Weihnachtsfesttagen haben wir meistens die ganze Familie an einem großen Tisch versammelt. Dafür habe ich drei verschiedene Weihnachts-Tischthemen vorbereitet und zeige euch Heute die erste Variante – klar & nordisch.

READ MORE

Eine gedeckte Tafel – Hygge & Bratäpfel

Moin moin und einen schönen November-Montag euch allen! Wir haben uns ja vorgenommen den November wunderbar gemütlich zu gestalten. Ohne viel Aufwand habe ich uns den Tisch gedeckt, leckere Bratäpfel in den Ofen geschoben – die sich fast von allein backen und schon fein nach Weihnachten schmecken. Und wir haben Freunde zu einem hyggeligen Nachmittag eingeladen. Lest selbst … wie immer folgen das Rezept und die Blumen auf meinem Tisch in den nächsten Tagen!

READ MORE

Zu Gast – ein Marktbesuch, Käsekuchen & eine gedeckte Tafel

Moin moin, vor Kurzem bin ich einer wunderbaren Einladung gefolgt und habe das erste Mal außer Haus eine Tafel eingedeckt. Zu Gast war ich bei Derya – in ihrer Wolkenstube und im Gepäck hatte ein paar neue Produkte aus dem Shop.

Getroffen haben wir uns auf dem Isemarkt, dem – meiner Meinung nach – schönsten Wochenmarkt Hamburgs. Mit Blumen und Kürbis bepackt ging es dann in die Wolkenstube. Dort hat Derya einen ober leckeren Kürbis-Käsekuchen – perfekt für den Herbstausklang – gebacken.READ MORE

Eine gedeckte Tafel im Oktober

 

Ein Nachmittag im Oktober. Eine Verabredung mit der besten Freundin. Eine gedeckte Tafel. Ein Stückchen Brownie. Ein heißer Tee – so schön und gemütlich machen wir uns den Herbst. Einfach mal wieder quatschen, die gemeinsame Zeit genießen. Einen heißen Ostfriesen Tee schlürfen, süße Brownies schnuckern und der Herbst-Sonne beim Untergehen zusehen. Viel zu selten nehmen wir uns so richtig viel Zeit dafür, doch wenn es klappt dann ist es so so schön.

READ MORE

Eine gedeckte Tafel zum Erntedankfest

Hallo Herbst. Am 22. September haben wir den Herbst mit einem gemütlichen Dinner begrüßt.

Als Anlass für das Abendessen mit Freunden fiel mir das Erntedankfest wieder ein. Es wird meist Ende September oder Anfang Oktober gefeiert. Als Dank für eine ertragreiche Ernte und um den Erntesegen für das nächste Jahr zu erbitten. In meiner Erinnerung bin ich oft mit meinen Großeltern zum Festumzug der Landwirte gegangen, wir haben ein besonderes Essen gekocht und den Herbst begrüßt. Es war eine schöne Tradition sich vom Sommer zu verabschieden und sich auf bunte Blätter, Kürbisse & Pilze in der Küche, gemütliche Teestunden und besondere Abende mit Freunden und Familie einzustimmen.

READ MORE