Brombeerkuchen im August

Im August die Brombeeren direkt vom Busch naschen, eine kleine Schale voll dicker, dunkler Brombeeren pflücken und Marmelade daraus kochen oder einen Kuchen backen. Die Picknickdecke ausbreiten und die Sommerluft genießen. So stell ich mir den Sommer im August vor. Fast so war es dann auch… Ein paar Sonnenstrahlen kämpften sich durch, ich kaufte ein paar Brombeeren im Supermarkt und habe für unsere sommerlich gedeckte Tafel einen Brombeerkuchen gebacken – der wunderbar nach Sommer schmeckte!

READ MORE

Auf dem Tisch – Hot Dogs & Beer

Moin ihr Lieben,

wenn der Mann fast 30 wird haben wir uns gedacht, gibt’s ne feine und besonders leckere Geburtstagssause im Hause Blumenthal. Bier und etwas leckeres zu Essen war der Plan. Wir wollten irgendwas machen, was sich alle selbst zusammenstellen und nach Lust und Laune genießen können. Irgendwas auf die Hand und selbstgemacht. Einen riesigen Hefeteig und ein paar geschnippelte Kleinigkeiten später, hatten wir einen wunderbaren und sehr leckeren Hot-Dog-Abend.

READ MORE

Sommer-Picknick – die Zweite

Moin ihr Lieben, was mache ich im Moment am Liebsten? Genau die Picknickdecke, etwas Leckeres zum essen und ein paar Getränke einpacken und ab nach draußen. Doch leider macht uns das Wetter gerade einen Strich durch die Rechnung. Stürmisch ziehen dicke Regenwolken über Hamburg. Ich träume mich derweil einfach nochmal zurück zu unserem schönen Picknick.

READ MORE

Zitronenbutter für den gedeckten Oster-Tisch

Moin moin ihr Lieben,

das Osterfest steht vor der Tür und ich habe eine feine Osterbutter für euch vorbereitet. Es ist eine schnelle Idee, mit wenig Zutaten, die man auch noch in letzter Minute als kleines Brunch-Mitbringsel vorbereiten kann.

Ich habe sie das erste Mal mit der Schwiegermama im Urlaub gegessen und wir beide waren hin und weg. Die Zitronenbutter mit Meersalz schmeckt hervorragend auf frischem Brot, zu Spargel oder auch Fleisch.

READ MORE

Sich Zeit nehmen für Soulfood

An hektischen Tagen, in stressigen Wochen, vollen Monaten habe ich oft Appetit auf etwas in Ruhe Geschnippeltes, langsam Geschmortes – leckeres Soulfood.

Da ich gerade auf den letzten Metern zur Shoperöffnung stecke, kam dieser Wunsch „sich Zeit zu nehmen, was Feines zu kochen“ natürlich auf. Es entspannt mich etwas Zeit in der Küche zu verbringen, in Ruhe alles vorzubereiten und gemütlich mit den Liebsten zu essen.

READ MORE